Nachrichten

Elsterwerda: 36.Talenteschmiede der Kreismusik- und Kunstschule - LAUSITZWELLE

Datum: 27.11.2023

Die Außenstelle Elsterwerda der Kreismusik- und Kunstschule Gebrüder Graun lud zur traditionellen Herbst-Talenteschmiede in das Stadthaus Elsterwerda ein. Mit einem bunten musikalischen Mix präsentierten die Schüler der Einrichtung sich und ihr Können. Den Anfang machte dieses Mal der Erwachsenenchor, unter anderem mit einer gelungenen Interpretation eines Songs von Ina Müller. Auch bei dieser Talenteschmiede standen wieder einige Protagonisten erstmals auf einer größeren Bühne, so auch die Nachwuchsband „Salt“. Sie versuchte sich zur Überraschung des Publikums an dem gesanglich nicht ganz einfachen Cranberries-Klassiker „Zombie“, was außerordentlich gut gelang. Von Deutschpop bis Jazz reichte dieses Mal die Palette der musikalischen Darbietungen. Begleitet wurden die Gesangstalente dabei von Mitschülern und Lehrern gleichermaßen. Eine Überraschung gab es bei den inzwischen alten Hasen der Band LABU. Für Sängerin Lina Lotte Hermel war es der letzte Auftritt mit dieser Band. Berufliche Verpflichtungen zwangen leider zu diesem Schritt. Mit Rainer Schüler fand sich allerdings ein hochkarätiger Ersatz. Er ist eine der derzeit sieben Stimmen bei den „Young Voices Brandenburg“, was er auch gleich stimmgewaltig unter Beweis stellte. Die nächste Talenteschmiede der Außenstelle Elsterwerda wird dann vermutlich im Frühjahr stattfinden. Zunächst konzentriert sich alles erst einmal auf die traditionellen Weihnachtskonzerte der Musik- und Kunstschule. Diese finden am 02.12. in Finsterwalde, am 08.12. in Herzberg/E. und Plessa, am 09.12. auf Gut Saathain und am 15. und 16.12. in Doberlug-Kirchhain statt.(tl) Weitere Nachrichten und Beiträge auf https://www.lausitzwelle.de/ LAUSITZWELLE Radio und Fernsehen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Görlitz: Ausstellung „Prost Mahlzeit...

Nicht nur Valentinstag ist heute, sondern viel wichtiger für alle Schüler – es sind Ferien in Sachsen. Und... [zum Beitrag]

Oybin: „Gefahr in Verzug“? -...

„Gefahr im Verzug“ so lautet die Schlagzeile, die darauf hinweist, dass der historische Berggasthof auf... [zum Beitrag]

Weißenberg OT Gröditz: Rittergut...

Im Weißenberger Ortsteil Gröditz hat sich am Wochenende Geschichtsträchtiges ereignet. Auf dem ehemaligen... [zum Beitrag]

Görlitz: Ein weiterer Schritt...

Das Deutsche Zentrum für Astrophysik hat sich in Görlitz angesiedelt. Gestern übergaben, im Rahmen einer... [zum Beitrag]

Hoyerswerda: Abschied von...

Das Lausitz-Center in Hoyerswerda. Eine Institution für alle, die Shoppen lieben, nicht nur für... [zum Beitrag]

Schönewalde: Fördermittel für...

Der Landkreis Elbe-Elster verfolgt weiter das Ziel, den flächendeckenden Gigabitausbau per Glasfaser... [zum Beitrag]

Hoyerswerda: Einwohnerversammlung...

In Hoyerswerda gibt es aktuell großen Gesprächsbedarf. Gestern waren bei einer Bürgerversammlung über 400... [zum Beitrag]

Herzberg/E.: Eine Runde Tacheles......

Die engagierte Herzberger Verlegerin und Inhaberin der dortigen Buchhandlung "Bücherkammer", Stephanie... [zum Beitrag]

Hoyerswerda: Mit Kampfgeist zurück...

Den nötigen Willen konnte man den Männern des LHV Hoyerswerda auch im vergangenen Spiel gegen... [zum Beitrag]